Recovery Toolbox for OneNote - Online-Hilfe

Recovery Toolbox for OneNote ( Herunterladen) ist eine der neuesten Erweiterungen der ständig wachsenden Sammlung kompakter und höchst effizienter, für eine Vielzahl von Microsoft-Produkten geeigneter Wiederherstellungswerkzeuge unseres Unternehmens. Dieses neue Tool unterstützt Sie bei der Wiederherstellung beschädigter Dateien im Microsoft OneNote-Format. Bei der Konzipierung des Produkts wurde insbesondere auf einfache Handhabung und hohe Arbeitsgeschwindigkeit geachtet. Aus diesem Grund ist dieses Tool für eine breite Anwenderschaft mit nur wenig oder keinerlei Erfahrung in der Datenwiederherstellung geeignet. Die Programmentwickler legten den Fokus auf Übersichtlichkeit der Benutzeroberfläche, um das Programm so selbsterklärend wie möglich zu gestalten. Dieses Handbuch enthält eine detaillierte Übersicht über den Wiederherstellungsprozess und über die einzelnen Schritte der Rekonstruktion einer beschädigten .ONE-Datei. Bitte konsultieren Sie das Handbuch, bevor Sie das Programm nutzen oder sich mit einem Problem an den technischen Support wenden.

Wenn es Recovery Toolbox for OneNote nicht gelingt, Ihre Notizen wiederherzustellen, können Sie gerne den Befehl Send source file (Quelldatei senden) im Hauptmenü des Programms verwenden. Das Programm hängt die besagte Datei an eine neue E-Mail-Nachricht an, wobei Ihr Standard-E-Mail-Programm verwendet wird, und schickt diese direkt an die Programmentwickler. Sobald die Datei beim technischen Supportteam des Unternehmens eingegangen ist, versuchen die Mitarbeiter, Ihre Daten wiederherzustellen, und nutzen zudem die Gelegenheit, um die Wiederherstellungs-Engine und die Algorithmen des Programms zu verbessern. Sie werden so bald wie möglich über den aktuellen Stand der Ergebnisse ihrer Bemühungen benachrichtigt.

Bitte beachten Sie, dass der Wiederherstellungsprozess einige Zeit in Anspruch nehmen könnte - vor allem bei einer langsamen CPU benötigt das Programm Zeit, um große Dateien zu analysieren und zu verarbeiten.

Es folgt eine detaillierte Anleitung für Recovery Toolbox for OneNote. Bitte lesen Sie sich diese aufmerksam durch, bevor Sie das Programm verwenden - sie hält Antworten auf die meisten geläufigen Fragen und Probleme bereit. Sollten Sie danach immer noch Fragen zu Recovery Toolbox for OneNote haben, zögern Sie nicht, sich mit unserem Kundencenter in Verbindung zu setzen. Wir werden Ihnen gern beim Lösen Ihres Problems behilflich sein.

OneNote-Dateien wiederherstellen

Schritt 1. Auswahl der beschädigten Datei

Beim ersten Arbeitsschritt wählen Sie die beschädigte Datei, aus der Sie Daten retten möchten. Das kann auf eine der folgenden Arten geschehen:

  1. Geben Sie den Dateinamen und den Dateipfad der beschädigten OneNote-Datei in das Eingabefeld ein, welches sich in der Mitte des Programmfensters befindet;
  2. benutzen Sie den Standard-Dialog, der durch einen Klick auf das Icon rechts vom Eingabefeld geöffnet wird;
  3. oder wählen Sie eine der zuletzt verwendeten Dateien aus der Dropdown-Liste, die sich mit einem Klick auf die kleine, mit einem Abwärtspfeil markierte Schaltfläche im rechten Bereich des Eingabefeldes öffnen lässt.

Wenn der Name der OneNote-Datei bestimmt wurde, können Sie den Vorgang fortsetzen, indem Sie die Schaltfläche Analyze (Analysieren) betätigen. Das Programm fragt Sie daraufhin nach einer Bestätigung und geht dann zum nächsten Schritt über.

Schritt 2. Analyse der beschädigten OneNote-Datei und Extrahieren von Bilddateien

Dieser Schritt des Assistenten verläuft größtenteils automatisch. Recovery Toolbox for OneNote scannt die Struktur der spezifizierten Notizdatei und extrahiert sämtliche Bilder, die als wiederherstellbar erkannt werden konnten. Ihre Anzahl und Gesamtgröße werden unterhalb der Liste angezeigt. Sie können die Elemente der Liste manuell auswählen/deaktivieren oder die Befehle Check All / Uncheck All (Alles auswählen / Auswahl aufheben) aus dem Kontextmenü verwenden, welches bei einem Rechtsklick der Maus innerhalb der Liste erscheint. Sobald Sie Ihre Auswahl erstellt haben, klicken Sie auf Next (Weiter), um zum nächsten (und letzten) Schritt des Vorgangs überzugehen.

Schritt 3. Wiederhergestellte Notizen speichern

Nun müssen Sie Namen und Pfad des Ausgabeordners, in dem die Snapshots der wiederhergestellten Daten abgelegt werden, spezifizieren. Ähnlich wie bei der Wahl des Namens der beschädigten Datei gibt es auch hier drei Möglichkeiten (siehe oben). Bitte beachten Sie, dass die DEMO-Version die wiederhergestellten Dateien NICHT speichert. Bitte erwerben Sie die Vollversion des Programms, um diese Einschränkung aufzuheben.

Sobald die Dateien wiederhergestellt und im angegebenen Verzeichnis gespeichert sind, zeigt Recovery Toolbox for OneNote eine Zusammenfassung an, die detaillierte Informationen über diese Wiederherstellungssitzung beinhaltet. Sie können das Programm nun beenden, indem Sie auf Exit (Ende) klicken, oder über die Schaltfläche Back (Zurück) zur Dateiauswahl zurückkehren.

Anschließend können Sie zum zuvor angegebenen Verzeichnis wechseln und Ihre Dateien einsehen.

Wie Sie anhand des Beispiels sehen können, hält Recovery Toolbox for OneNote für das Wiederherstellen von Daten eine Schritt-für-Schritt-Vorgehensweise bereit. Wenn Sie trotz allem Unterstützung benötigen, um Ihre OneNote-Daten wiederherzustellen, zögern Sie bitte nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen - wir antworten Ihnen so bald wie möglich!